gnome-settings-accessibility-technologies Angebote

Um unsere Ziele zu erreichen haben wir unterschiedliche Angebote entwickelt. Zu jedem formulierten Ziel werden wir im folgendem einen kurzen Abriss der Praxis geben. Damit eröffnen wir einen Einblick in die alltägliche pädagogische Arbeit.  Bei der Umsetzung unserer Arbeit werden die unterschiedlichen Lebenslagen von Mädchen und Jungen berücksichtigt und grundsätzlich unter dem Fokus des geschlechtsspezifischen Ansatzes gelebt.
 

package-newGeschlechtsbewusstes Arbeiten
Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen

  • Bild_geschlecht_1
  • Bild_geschlecht_2
Das Kinderhaus setzt die Gedanken des Gender Mainstreaming um. Wir berücksichtigen die unterschiedlichen Lebenslagen von Mädchen und Jungen. Mit gezielten und geschlechtsspezifischen Angeboten versuchen wir den Benachteiligungen entgegenzuwirken und eine Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen zu erzielen.
 

package-newHausaufgabenhilfe
Kinder werden altersentsprechend gefördert

  • Bild_1a
  • raum_3
Nachmittags, nach der Schule, können die Kinder montags bis donnerstags zwischen 14.30 Uhr und 17.00 Uhr, und freitags zwischen 14.00 - 16.00 Uhr, unter Begleitung einer pädagogischen Honorarkraft, ihre Hausaufgaben erledigen. Es wird darauf geachtet, die Kinder altersentsprechend zu fördern.
 

package-newPädagogische Mittagessensversorgung
Kinder ernähren sich gesund und essen regelmäßig

  • Bild_Kochen_1
  • Bild_Kochen_2
Seit dem Jahr 2005 wird im Kinderhaus „Paradies“ ein durch Fördermittel und Spenden subventioniertes warmes Mittagessen den Kindern kostengünstig angeboten (50 Cent pro Mahlzeit). Hintergrund dieses Angebotes war die Beobachtung, dass viele Kinder zwar Geld für Süßigkeiten und Knabbergebäck ausgeben, aber offenbar nicht regelmäßig vollwertige Mahlzeiten zu sich nehmen. Sie haben die Möglichkeit zwischen 12.30 Uhr und 14.00 Uhr eine warme Mahlzeit zu sich zu nehmen. Diese wird täglich durch Mitarbeiterinnen des Café (N)immersatt frisch zubereitet. Mit dem gemeinsamen Mahl bietet sich die Gelegenheit auch Tischrituale und Hygiene, z.B. Hände waschen vor dem Essen, einzuüben und zu manifestieren sowie das Gesundheitsbewusstsein zu fördern.
 

package-newAlltagsstruktur
Hilfestellungen zur Absicherung der Grundversorgung

  • Bild_Alltag_1
  • Bild_Alltag_2
Es ist notwendig, für die Kinder eine Hilfe zur Grundversorgung sicher zu stellen in Bezug auf Hygiene, Essensversorgung, Alltagsgestaltung, Unterstützung des schulischen Werdegangs. Aufgrund des Bedarfes haben die Mitarbeiter/innen gezielte Angebote entwickelt.
 

package-newAusflüge und Freizeiten
Kinder akzeptieren andere Kulturen, Religionen und Lebensweisen

  • Bild_Ausflug_1
  • Bild_Ausflug_2
  • Gruppenbild
Ein weiteres Ziel der Arbeit im Kinderhaus ist es, den Kindern zu helfen, ihren unmittelbaren und erweiterten Lebensraum zu erforschen. Ausflüge geben den Kindern auch außerhalb von Darmstadt-Eberstadt Anregungen und erweitern ihren Erfahrungshorizont auf kultureller Ebene. Dabei ist es uns wichtig Angebote wie Kinobesuche, Teilnahme an Wettbewerben (z.B. „Mediasurfer“ des Landes Hessen), Urlaubsangebote und Freizeiten, Besuche in Theater, Museen und Freizeitparks mit den Kindern zu planen und zu organisieren.